• Shiva quasselt

    Friesisches Wetter und Strand soweit die Pfoten reichen

    Unser Urlaub an der Nordsee zeigte sich stürmisch mit wenig Sonne und einem ziemlich scheuen Meer. Wenn ich am Strand war, war das Wasser weg. Ich hab es dann schon irgendwann gefunden, aber die ersten Tage dachte ich: „Frauli, hast du nicht gesagt, wir fahren ans Meer? Wo ist denn das Wasser hin?“ Tropfnasse Anreise Die Anfahrt war unglaublich nass. Ich hatte gar keine große Lust aus dem Auto auszusteigen, hat ja eh nur geregnet… Frauli war zwar ungebrochen optimistisch, aber kalt war es uns trotzdem. Es war aber auch sauungemütlich. Stürmisch und nass und kalt… igitt… Als wir nach gefühlt 1000 Stunden Fahrt endlich am Ziel angekommen sind, hat…

  • Shiva quasselt

    Die Welt ist ja gar nicht mal so schlecht…

    Die ersten Wochen nach Rockys Tod war Frauli unglaublich traurig, aber sie hat sich für mich zusammengerissen und mit mir irre viel unternommen. Ich hatte vor allem Angst. Bäume, Äste, Blätter, Schmetterlinge, Gras, Baumstümpfe, Felsen, andere Tiere und Menschen. Es war einfach alles gruslig und potentiell gefährlich. Ich bin eigentlich nur mit gefletschten Zähnen und angelegten Ohren durch die Gegend gelaufen. Frauli hat sich so eine wahnsinnige Mühe gegeben. Manchmal ist es ihr noch passiert, dass sie in eine Situation ziemlich unbedarft hineingegangen ist, bei der ich dann total überfordert war. Sie hat sich dann immer bei mir entschuldigt, als ob sie was für meinen kleinen Knacks könnte. Mit Rocky…