• Frauli quasselt

    Storys und soziale Netzwerke

    Ja, ich gestehe… ich fand das alles erst total doof. Puh… hier ne Story, da ne Story. Was soll denn das eigentlich? Mensch, das interessiert doch nicht. Oder vielleicht doch? Aber hey… es macht Spaß. Nur, ich werde außer Kleinigkeiten, wie aufhellen oder mal etwas aus dem Bild entfernen, nicht bearbeiten. Das Foto soll so geschossen werden, dass ich nichts mehr bearbeiten muss und ich zufrieden bin. Die künstlerische Aufgabe ist natürlich viel schwieriger, als wenn ich hinterher alles bearbeite, aber ich finde es besser, wenn ein Foto eben auch mal nicht Hochglanz und wie aus dem Ei gepellt ist, sondern auch kleine und charmante Fehler beinhaltet. Das ist zumindest…

  • Shiva quasselt

    Neues Jahr – neuer Schnee!

    Jippieh! Es hat geschneit. Erst nur ein paar Flöckchen – eigentlich nicht der Rede wert. Aber heute Nacht, da hat es ordentlich geschneit. Ich bin schon ganz aus dem Häuschen. Es schneit und schneit und schneit. Jippieh! Hab ich schon erwähnt, dass ich Schnee liebe? Man kann reinspringen, sich drin wälzen, reinbeißen, Schneebälle jagen, rumtoben und rennen. Hinterher bin ich zwar fertig, wie ein Schnitzel, aber es lohnt sich ehrlich! Ihr müsst das mal ausprobieren. So richtig durchfetzen und sich verausgaben. Hach, herrlich! Leider ist meine Freundin Espe eingeschneit, so dass ich sie heute nicht zum Spielen treffen kann. Frauli war auch lange am Überlegen, ob sie überhaupt zum Hundeplatz…

  • Frauli quasselt

    Wohin führt uns unser Weg?

    Meinen Blog gibt es nun seit über 3 Jahren und wir haben uns verändert, neu erfunden, umgestaltet. Wir hatten einen Hackerangriff, der den halben Blog zerstört hat. Wir haben mit Serverproblemen gekämpft und sind 2x komplett umgezogen. Alte Beiträge wurden neu aufgehübscht, manche wurden entfernt, da sie nicht mehr passen oder gefallen. Und immer wieder haben wir unseren Stil weiterentwickelt. Ich möchte nicht sagen, dass wir uns sehr geändert haben, aber vielleicht doch. Produkttests, Werbung und Blogparaden Anfangs war es nur so eine verrückte Idee, dann haben wir mehr und mehr dazu genommen. Ich habe aber gemerkt, dass das alles nichts von Dauer ist. Dann habe ich wieder Sachen gestrichen. …

  • Frauli quasselt,  Shiva quasselt

    Weihnachtliches Goodbye and Welcome

    Ein sehr chaotisches und anstrengendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Chaotisch war es einfach, weil ich nie wirklich zur Ruhe gekommen bin und trotz mehrfacher Versuche kürzer zu treten, konnte ich halt doch nie „nein“ sagen. Hab ich es doch mal getan, schon hatte ich ein schlechtes Gewissen. Nein, so konnte es nicht weitergehen. „Ich beende die Ära Wuschelknoten“ Ich Vor kurzem habe ich eindeutig verkündet, dass Schluss ist. Keine Auszeit! Nein, ich beende die Ära Wuschelknoten. Ein paar letzte Aufträge, ein paar Geschenke an Freunde. Das war es. Ich verkaufe den größten Teil meines Lagerbestandes und ihr glaubt gar nicht, was es für eine Erleichterung ist. Das Wissen,…

  • Monatspfoto

    Monatspfoto: Schau mir in die Augen, Kleines

    Neuer Monat, neues Pfoto. Das Thema für November liegt uns besonders. Frauli und ich verbringen viel Zeit damit uns gegenseitig in die Augen zu gucken und uns gegenseitig anzuhimmeln. Also ich himmel Frauli an, weil ich was zum Naschen will. Frauli himmelt mich an, weil ich so süß bin. Doch, ich kann wirklich zuckersüß gucken und Frauli schmilzt dann regelrecht dahin. Ziel erreicht, weil ich dann nämlich (fast) immer bekomme, was ich will. Manchmal knuddelt sie mich aber auch nur oder beginnt ein Spiel mit mir. Ist aber auch recht. Liebe geht zwar durch den Magen, aber unsere gemeinsamen Knuddel-Kuschel-Spiel-Einheiten sind unschlagbar. Da bekomm ich fast nicht genug davon. Flauschige…

  • Frauli quasselt

    Wuschelknoten – Ein Projekt wird eingestellt

    Lange hab ich mir überlegt, was ich mache. Schon seit März hab ich mein Gewerbe so gut wie eingefroren. Für ein paar Freunde und Bekannte hab ich noch Leinen und Halsbänder gefertigt, aber ich hab gemerkt… es frisst sehr viel Zeit und gleichzeitig ist mein Beruf auch sehr anspruchsvoll und zeitaufwändig geworden. Alles kostet Zeit und Zeit ist so wertvoll und kostbar. Ich habe viel Zeit verloren. Zeit, die ich lieber mit Shiva verbracht hätte. Den entscheidenden Schritt habe ich schon im Sommer gemacht und schlichtweg keine Aufträge mehr angenommen. Einzige Ausnahme: Freunde und Bekannte. Tja, damit bin ich auch ausgelastet. Doch wirklich! Es ist und bleibt ein aufwändiges Hobby.…

  • Turniere

    Hallenturnier mit Erfolg

    Früh morgens um sieben hat mich Frauli aus dem Bett geschmissen. An einem Samstag!! Das heißt eigentlich Turnier oder Seminar. Aber ich war ganz überrascht. Frauli ist gar nicht mit mir losgefahren, nein. Wir beide sind  also mit Sack und Pack runter, Frauli hat ihre Sachen ins Auto geladen (meine auch!) und war mit mir kurz laufen, dann gab es Frühstück für mich und sie hat sich von mir verabschiedet. Häh? Aber das war doch die Turniertasche! Ich muss da doch mit! Aber anscheinend hatte Frauli andere Pläne. Also hab ich mich wieder hingelegt und eine Runde gepennt.   Später sind Mamafrauli und Papaherrli mit mir zum Gassi gefahren und…

  • Monatspfoto

    Monatspfoto: Grimassen schneiden

    Nach der Sommerpause und nachdem ich es letzten Monat voll verpennt habe, melden wir uns mal wieder mit einem Monatspfoto zurück. Das Motto für diesen Monat ist Grimassen schneiden. Tja… Frauli hat gemeint, dass ich weniger die Schnute verzieh… aber guckt sie euch mal an und urteilt selbst. Aber ich bin der Meinung… minimalistische Mimik und der entsprechende Blick reichen vollkommen aus. Flauschige Umpfötelung Shiva Wuschelmädchen

  • Produkttests / Werbung

    [Produkttest] Die Pfotenpoetin im Praxistest

    Vorneweg gleich mal das wichtigste: Ich liebe witzige, emotionale oder ironische Sprüche! Also trifft Die Pfotenpoetin bei mir mitten ins Herz. Nun noch schnell eine Warnung! Ich übernehme keinerlei Haftung für einen eventuell ausgelösten Kaufrausch und die möglicherweise nachhaltigen Folgen auf dem Konto nach Klicken auf den Link. Da ich selber schon eine stattliche Sammlung mein Eigen nenne, hat es mich umso mehr gefreut, als Nadine mich gefragt hat, ob ich nicht gerne einen kleinen Produkttest schreiben möchte. Selbstverständlich!! Ich liebe die Schilder und hätte am Liebsten alle. So kam ich in den Genuss ein Schild meiner Wahl aussuchen zu dürfen. Dieses hier nämlich:   Wer ist denn nun die…

  • Shiva quasselt

    Das große Interview des Weltenbummlers Moe

    Heute habe ich die Ehre – nein, das Privileg – den wunderbaren Weltenbummler Moe von Moe and me persönlich zu interviewen. Da er zu Beginn des Interviews in Norwegen weilte und wir die Eindrücke live erleben wollen, haben Moe und ich uns per Videochat unterhalten. Jaja, da guckt ihr. Der Draht glühte förmlich. Die Idee zum Interview kam natürlich durch seine eigene Berichterstattung der Skandinavienreise und der daraus folgenden Reisewünsche von Frauli und mir. Moe, vielen Dank, dass du dich zu dem Interview bereit erklärt hast. Zunächst einmal die Frage aller Fragen: Wie ist es, wenn man sein bequemes Zuhause gegen ein Wohnmobil eintauscht und quasi auf der Straße schläft,…