• Turniere

    Turnierpause oder Turnierende?

    Eigentlich wollten wir nach unserem Erfolg im letzten Herbst ja voll durchstarten und ein richtiges Turnierjahr hinlegen. Aber wie es halt so ist, manchmal kommt es eben anders im Leben. Einerseits habe ich den ganzen Winter nicht wirklich trainiert – nicht, weil ich keinen Bock gehabt hätte, sondern weil es einfach nicht geklappt hat. Andererseits macht mir Shiva zur Zeit etwas Kummer. Wir haben jedenfalls mal vorerst alle Turniere abgemeldet. Unerklärliche Verletzung Seit ein paar Wochen fängt Shiva unerklärlich plötzlich an zu humpeln und läuft dann wieder ganz normal. Ich merke, dass sie Schwierigkeiten hat, wenn ich enge Wendungen verlange oder sie aus dem Platz ins Sitz muss. Also irgendwas…

  • Produkttests / Werbung

    Produkttest / Werbung: Furbo Hundekamera

    Vor ein paar Tagen erreichte mich die Anfrage von der Firma Karkalis Communications GmbH aus München, ob wir nicht Lust hätten, die Furbo Hundekamera zu testen. Der erste Gedanke: „Jaaaa! Auf jeden Fall!“ Dann hab ich ein bisschen nachgedacht: „Brauch ich sie überhaupt? Kann ich einen adäquaten Test durchführen? Shiva ist wenig alleine, aber doch immer mal wieder, da wäre es wirklich interessant zu gucken, ob sie wirklich so entspannt ist, wie ich immer denke.“ Um es kurz zu machen: Ja, wir testen die Kamera! Lieferung und erster Eindruck Schon nach wenigen Tagen habe ich die Kamera in schickem Outfit mit persönlicher Karte und einem kleinen Leckerchenbeutel für Shiva erhalten.…

  • Shiva quasselt

    Ausflug zum Mägdeberg – oder auch nicht

    Für Februar ist das Wetter mit 16 Grad atemberaubend herrlich. Strahlender Sonnenschein und absolute Windstille locken so ziemlich jeden vor die Türe. Natürlich uns auch! Frauli hatte einen kleinen Ausflug zum Mägdeberg geplant. Ich hätte wieder ein tolles Burgfräulein sein sollen. Tja, aber dann kam es etwas anders. Geschichtlicher Überblick Was ist denn eigentlich dieser Mägdeberg? Aaaaalso… Wer hat schonmal vom Hohentwiel gehört? Das ist der bekannteste der Hegauvulkane bzw. die Burg darauf. Sie ist nämlich supergut erhalten und  kann besichtigt werden. Es sind aber insgesamt vier Vulkankegel mit je einer Burgruine darauf. Hohenkrähen ist eine Raubritterburg und der Aufstieg ist sauanstrengend. Aber da wollten wir ja nicht hin. Dann…

  • Shiva quasselt

    Ein bisschen Spaß muss sein

    Frauli wieder… sie ist so schwierig. Da hops ich so unschuldig durch den Flur und sehe so spontan eine Schachtel rumstehen. Okay, sie war im Korb. Okay, ich musste sie ausbuddeln, aber trotzdem! Sie stand einfach im Flur rum. Die musste doch mal genauer angeguckt werden. Ich hab also mal ein bisschen dran rumprobiert und schon hatte ich eine Ecke auf. Die war toll. Also die Schachtel, nicht die Ecke. Da kam dann so ein komisches Pulver raus. Davon hab ich ganz doll niesen müssen und natürlich gleich mal zwei Tage Probleme beim Kacki gehabt und Hunger erst recht nicht… Puh. Das war echt blöd. Aber rupfen mag ich einfach…

  • Frauli quasselt,  Geselliges

    7 Jahre und kein bisschen erwachsen

    Happy Birthday Shiva Wuschelmädchen! Kaum zu glauben, dass dieser Quatschkopf schon 7 Jahre alt sein will.  Von „wollen“ ist hier überhaupt keine Rede! Okay, du hast ja recht. Aber du bist nunmal 7 Jahre und ich kann es gar nicht glauben. Du kommst mir immer noch vor, wie so ein frecher Junghund mit deinen Einfällen und Ideen. Lass dir aber bloß nicht einfallen, auf einen Schlag vernünftig zu werden. Ich genieße es viel zu sehr, dass du so verrückt bist.  Pläne für den Geburtstag hatte ich viele gemacht. Zunächst ist aber erstmal Urlaub angesagt. Schließlich möchte ich nicht den ganzen Tag im Büro hocken und an meine Motte denken müssen.…

  • Frauli quasselt

    Storys und soziale Netzwerke

    Ja, ich gestehe… ich fand das alles erst total doof. Puh… hier ne Story, da ne Story. Was soll denn das eigentlich? Mensch, das interessiert doch nicht. Oder vielleicht doch? Aber hey… es macht Spaß. Nur, ich werde außer Kleinigkeiten, wie aufhellen oder mal etwas aus dem Bild entfernen, nicht bearbeiten. Das Foto soll so geschossen werden, dass ich nichts mehr bearbeiten muss und ich zufrieden bin. Die künstlerische Aufgabe ist natürlich viel schwieriger, als wenn ich hinterher alles bearbeite, aber ich finde es besser, wenn ein Foto eben auch mal nicht Hochglanz und wie aus dem Ei gepellt ist, sondern auch kleine und charmante Fehler beinhaltet. Das ist zumindest…

  • Shiva quasselt

    Neues Jahr – neuer Schnee!

    Jippieh! Es hat geschneit. Erst nur ein paar Flöckchen – eigentlich nicht der Rede wert. Aber heute Nacht, da hat es ordentlich geschneit. Ich bin schon ganz aus dem Häuschen. Es schneit und schneit und schneit. Jippieh! Hab ich schon erwähnt, dass ich Schnee liebe? Man kann reinspringen, sich drin wälzen, reinbeißen, Schneebälle jagen, rumtoben und rennen. Hinterher bin ich zwar fertig, wie ein Schnitzel, aber es lohnt sich ehrlich! Ihr müsst das mal ausprobieren. So richtig durchfetzen und sich verausgaben. Hach, herrlich! Leider ist meine Freundin Espe eingeschneit, so dass ich sie heute nicht zum Spielen treffen kann. Frauli war auch lange am Überlegen, ob sie überhaupt zum Hundeplatz…

  • Frauli quasselt

    Wohin führt uns unser Weg?

    Meinen Blog gibt es nun seit über 3 Jahren und wir haben uns verändert, neu erfunden, umgestaltet. Wir hatten einen Hackerangriff, der den halben Blog zerstört hat. Wir haben mit Serverproblemen gekämpft und sind 2x komplett umgezogen. Alte Beiträge wurden neu aufgehübscht, manche wurden entfernt, da sie nicht mehr passen oder gefallen. Und immer wieder haben wir unseren Stil weiterentwickelt. Ich möchte nicht sagen, dass wir uns sehr geändert haben, aber vielleicht doch. Produkttests, Werbung und Blogparaden Anfangs war es nur so eine verrückte Idee, dann haben wir mehr und mehr dazu genommen. Ich habe aber gemerkt, dass das alles nichts von Dauer ist. Dann habe ich wieder Sachen gestrichen. …

  • Frauli quasselt,  Shiva quasselt

    Weihnachtliches Goodbye and Welcome

    Ein sehr chaotisches und anstrengendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Chaotisch war es einfach, weil ich nie wirklich zur Ruhe gekommen bin und trotz mehrfacher Versuche kürzer zu treten, konnte ich halt doch nie „nein“ sagen. Hab ich es doch mal getan, schon hatte ich ein schlechtes Gewissen. Nein, so konnte es nicht weitergehen. „Ich beende die Ära Wuschelknoten“ Ich Vor kurzem habe ich eindeutig verkündet, dass Schluss ist. Keine Auszeit! Nein, ich beende die Ära Wuschelknoten. Ein paar letzte Aufträge, ein paar Geschenke an Freunde. Das war es. Ich verkaufe den größten Teil meines Lagerbestandes und ihr glaubt gar nicht, was es für eine Erleichterung ist. Das Wissen,…

  • Monatspfoto

    Monatspfoto: Schau mir in die Augen, Kleines

    Neuer Monat, neues Pfoto. Das Thema für November liegt uns besonders. Frauli und ich verbringen viel Zeit damit uns gegenseitig in die Augen zu gucken und uns gegenseitig anzuhimmeln. Also ich himmel Frauli an, weil ich was zum Naschen will. Frauli himmelt mich an, weil ich so süß bin. Doch, ich kann wirklich zuckersüß gucken und Frauli schmilzt dann regelrecht dahin. Ziel erreicht, weil ich dann nämlich (fast) immer bekomme, was ich will. Manchmal knuddelt sie mich aber auch nur oder beginnt ein Spiel mit mir. Ist aber auch recht. Liebe geht zwar durch den Magen, aber unsere gemeinsamen Knuddel-Kuschel-Spiel-Einheiten sind unschlagbar. Da bekomm ich fast nicht genug davon. Flauschige…