• Monatspfoto

    Monatspfoto: Ups

    Ist das nicht ein tolles Thema? Ups… Da kann alles dahinterstecken. Natürlich hat jeder mal seinen Ups-Moment. Man verspringt sich und anstatt elegant und butterweich auf einer Wiese zu landen, rummst man voll Karacho in Frauli rein. Man läuft elfengleich über eine topfebene Straße und stolpert über den berühmten Siemens-Lufthaken. Ihr kennt den nicht? Naja, der ist schuld daran, dass man aus heiterem Himmel auf die Nase fliegt. Es gibt auch beim Fangen schöne Upsmomente. Spielzeug fliegt nach links, Hund springt nach rechts… okay, Frauli wollte rechts werfen, es ist also ihre Schuld, aber trotzdem… ich spring voll vorbei. Der Klassiker als „Ups“ ist aber immer noch der Seilball… Frauli…

  • Monatspfoto

    Monatspfoto: Grün, grün, grün sind alle meine Kleider

    Das Monatsmotto kommt frühlingsfrisch daher. Zuerst dachte ich: Oh Mann! Wie soll ich das nur machen? Weder besitzen Frauli und ich grüne Sachen noch ist hier irgendwas grün. Alles Einheitsbraun und viel Schnee. Aber dann… erstens kommt jetzt der Frühling mit sehr viel Schmackes daher (der Heuschnupfen leider auch) und zweitens waren wir ja schließlich auf der Insel. Da ist es grün! Der Weg zum Strand führte durch lichte Pinienwäldchen, die mit zig kleinen Wegen durchzogen waren. Wir hatten dort jede Menge Spaß und konnten auch mal Schutz vorm Wind suchen, wenn er und doch etwas zu stark blies. Ja, der war ganz schön heftig… Flauschige Umpfötelung Shiva Wuschelmädchen

  • Monatspfoto

    Monatspfoto: Streetwear

    Monatspfoto-Zeit! Letzten Monat hat es nur für ein schnelles Instagram-Foto gereicht. Aber diesmal bin ich voll dabei! Das Motto ist Streetwear. Tja, was trägt Hund von Welt so auf der Straße? Folgt mir modisch durchs Jahr. Im Winter kleide ich mich elegant in Pulli und Mütze.   Im Frühjahr trage ich ein flottes Halstuch und starte in die Badesaison Im Sommer ist ein Strohhut perfekt   Im Herbst ist es schon ein bisschen frisch, also trage ich da gerne Mantel und den passenden Hut Flauschige Umpfötelung Shiva Wuschelmädchen

  • Monatspfoto

    Die Welt ist ja gar nicht mal so schlecht…

    Die ersten Wochen nach Rockys Tod war Frauli unglaublich traurig, aber sie hat sich für mich zusammengerissen und mit mir irre viel unternommen. Ich hatte vor allem Angst. Bäume, Äste, Blätter, Schmetterlinge, Gras, Baumstümpfe, Felsen, andere Tiere und Menschen. Es war einfach alles gruslig und potentiell gefährlich. Ich bin eigentlich nur mit gefletschten Zähnen und angelegten Ohren durch die Gegend gelaufen. Frauli hat sich so eine wahnsinnige Mühe gegeben. Manchmal ist es ihr noch passiert, dass sie in eine Situation ziemlich unbedarft hineingegangen ist, bei der ich dann total überfordert war. Sie hat sich dann immer bei mir entschuldigt, als ob sie was für meinen kleinen Knacks könnte. Mit Rocky…