• Urlaub und so...

    Abenteuer am Rhein

    Am Mittwoch ist Frauli ganz früh nach Hause gekommen und hat angefangen die Taschen zu packen. Ja! Taschen! Meine auch. Das heißt, dass wir beide in Urlaub fahren. Ich war schon ganz aufgeregt. Frauli hatte so Andeutungen gemacht, dass wir…

  • Urlaub und so...

    Vom Ostseewind verwuschelt

    Die Tinte auf den Beschlüssen für die Lockerungen war noch nicht trocken, da hatten Frau Wandklex und Frauli schon ausgemacht, dass wir Urlaub in der Casa Wandklex machen. Das Planen hab ich Frauli überlassen, da misch ich mich nicht ein.…

  • Urlaub und so...

    Schweden, Dänemark, Deutschland

    Weiter geht’s… Am Samstag war ich recht früh wach, da schon alles gepackt und eingeladen war, hatte ich nach dem Frühstück eigentlich nicht mehr viel zu tun. Hier noch ein bisschen aufräumen, da noch mal einen Gang durchs Haus. Eine…

  • Urlaub und so...

    Schweden – Land der Mythen und Legenden

    Für mich jedenfalls. Seit meiner Kindheit liebe ich dieses wilde Land, in dem Ronja Räubertochter Abenteuer erlebte und mein größter Wunsch war einmal hierher zu reisen. Tadaaa! Wunsch erfüllt. Ich bin da. Es war natürlich nicht so einfach für mich.…

  • Urlaub und so...

    Sonne, Strand, jeder Menge Wind und Meer

    Am Samstag vor einer Woche war es soweit. Wir sind auf große Fahrt gegangen. Ab in den Urlaub. Zuerst lief es echt gut. Ich ab ins Auto, Frauli am Steuer und Omafrauli auf dem Beifahrersitz. Mehr Platz war auch nicht.…

  • Urlaub und so...

    Sommerurlaub 2016 (Teil 3)

    Mit dem Montag kam ein weiterer Tag mit strahlendem Sonnenschein. Die Ostsee verwöhnte uns regelrecht mit warmen Wind, salziger Luft und Sonne pur. Nun stand eine Wanderung an der Steilküste auf dem Programm. Schließlich wurde die schon tagelang sehnsüchtig vom…

  • Urlaub und so...

    Sommerurlaub 2016 (Teil 2)

    Voller Elan hat sich Frauli am Sonntag morgen aus dem Bett geschwungen. Schließlich war sie bereit die Welt zu erobern. Am Abend vorher gab es noch ein extralanges Gesicht, weil das Internet etwas „lahmarschig“ unterwegs war. O-Ton Frauli: „In der…