• Shiva quasselt

    Die erste Zeit…

    Wo waren wir? Achja, ich war an Fraulis Geburtstag in Deutschland angekommen.  Als sie mich in den Arm gedrückt gekriegt hat, war es ja mitten in der Nacht, wir sind also erst nach Hause gefahren. Dort hat sie mir nicht mehr viel zeigen können. Ich war erschöpft und war nur schnell im Garten (ja, wir haben einen eigenen Garten!) pieseln und dann hat sie mich und Rocky die Treppe rauf in ihre kleine Dachwohnung getragen. Oh wau! Ich war zwar müde ohne Ende, aber was ich so gesehen habe, gefiel mir. Und das allertollste. Ich hatte ein eigenes kuschelweiches Hundekörbchen nur für mich alleine. Den Nachteil hab ich gleich erkannt.…

  • Shiva quasselt

    Da bin ich nun…

    Tja, wo fang ich an? Ich könnte meine Lebensgeschichte erzählen. Aber wer liest die schon? So interessant ist mein Leben auch nicht. Da haben andere sicher mehr erlebt. Andererseits haben Frauli und ich schon so einiges zusammen unternommen und auch wenn Frauli meint, dass das Jederhund erleben kann, hab ich es doch erlebt und davon möchte ich berichten. Das Tierheim Also mein Leben begann etwa am 21. Januar 2012 in Varna/Bulgarien. So genau wissen wir es nicht, da meine Mama und wir drei (meine beiden Brüder Teddy und Yuma und ich) erst mit ca. 10-14 Tagen im Tierheim so richtig entdeckt wurden. Davor existiert kein Foto und auch sonst kein…