• Frauli quasselt

    Warum die Kamera manchmal zuhause bleibt…

    Als so leidenschaftliche Fotografin meines Lieblingsobjekts – Shiva – ist es erstaunlich, dass ich im Januar an grade mal 5 Tagen überhaupt fotografiert habe. Selbst mit dem Apfel hab ich wenig Fotos geschossen. Es gibt viele Gründe, warum man mal die Kamera zuhause lässt, selbst wenn ich mich manchmal hinterher ärgere, dass ich sie nicht doch mitgenommen habe… Grund 1 – das Wetter Ja, das Wetter kann manchmal einfach einen dicken fetten Strich durch die Rechnung machen. Natürlich ist meine Kamera bis zu einem gewissen Grad wasserdicht und kann auch mal einen kleinen Guss oder ein bisschen Nebel ab. Aber im Ernst… wer hat schon Lust sich im größten Hagelsturm…