Shiva quasselt

Einfach mal den Sommer genießen

Lang ist es her, dass ich mich gemeldet habe. Ich weiß. Sorry… aber Frauli ist damit beschäftigt im Hintergrund den Blog wieder auf Vordermann zu bringen und ansonsten genießen wir einfach mal das herrliche Wetter und den Sommer. Viel im Garten rumgammeln, einfach mal an den See fahren und schwimmen, dann wieder nichts tun. Frauli liest ein schönes Buch und ich lege mich in den Schatten und tue … nichts! Habt ihr das schonmal versucht? Einfach nichts zu tun? Ich liebe es! Die letzten Jahre hatte Frauli immer so viel zu tun und da war ständig was neues. Aber zur Zeit genießen wir einfach mal, dass sie keine Verpflichtungen hat und wir beide unser Leben erleben können. Natürlich machen wir auch Ausflüge und es gibt ja immer so viel neues zu entdecken, aber warum in die Ferne schweifen, wenn der Garten so herrlich ist. Die Vögel zwitschern, ich kann Bienen und Wespen jagen und ansonsten dem Gras beim Wachsen zuschauen.

Ab in die Fluten

Wenn wir eine Runde drehen, dann natürlich im Wald – bevorzugt in einem der Flusstäler, weil ich da gleich noch ins Wasser hopsen kann. Das ist natürlich immer herrlich! Ich liebe es ja, zu schwimmen, zu plantschen und tauche sogar nach Spielzeug, wenn es mal absäuft. Jaja, das kommt nämlich ab und zu vor, weil Frauli nicht aufpasst und das falsche einstecken hat. Mittlerweile nicht mehr ganz so oft, weil die falschen fast alle ertrunken sind. Natürliche Auslese und so… Ihr kennt das ja sicher… Frauli zückt das Spielzeug, Hund freut sich wie Bolle, Frauli macht einen (erbärmlichen) Wurf ins Wasser und *blubb* das Spielzeug ist weg und bleibt es auch. Das ist Frauli jetzt schon echt oft passiert, aber naja, natürliche Auslese… jedenfalls haben sich die Bälle auf schwimmfähige reduziert und andere kauft sie gar nicht mehr. Außerdem hab ich auch noch andere echt tolle Spielzeuge wie zum Beispiel gleich 3 von den tollen langen Gummistöcken. Manche Leute gucken zwar ein bisschen schräg deshalb, aber vielleicht weil es Ähnlichkeit mit einem Spielzeug für Frauen hat. Aber mal im Ernst! Das würde Frauli doch nicht mit in die Natur schleppen. Menschen, ey!

Technikfreak on Tour

Frauli hat ja manchmal einen an der Waffel mit ihrem ganzen Technikkram. Das Wetter ist herrlich, die Sonne lacht, wir laufen durch den Wald, auf dem Weg zum Fluss und was macht Frauli?? Schleppt sich mit einer Kamera, der GoPro und was weiß ich noch einen ab. Also echt… Naja, solange sie mit mir spielt und ich viel flitzen darf, kann ich damit umgehen. Andererseits lässt sie sich echt tolle Aktionen einfallen und wir beide sind am Abend immer so richtig richtig platt und zufrieden. Da sie ja nie zufrieden mit ihren Fotos ist, darf ich rennen, toben, flitzen und spielen, bis ich so richtig durch bin.

Garten extreme

Ich bin ja echt soooo froh, dass wir vor 3 Jahren unsere Köfferchen gepackt haben und hierher gezogen sind. Das Haus ist toll. Unsere Wohnung perfekt. Die Nachbarn sind nett, Mamafrauli und Papaherrli sind immer da und ich habe einen wunderschönen Garten nur für mich. Ich liebe es, einfach zu liegen, dann wieder lozuflitzen und so richtig rumtoben. Das ist im eigenen Garten einfach super. Hinterher knall ich mich dann wieder irgendwo hin und höre wie das Gras wächst. Ab und zu snacke ich mal eine Biene oder Wespe, was bei Frauli regelmäßig zu Schnappatmung führt. Ich weiß gar nicht, was sie hat.

Soooo, dann stürze ich mich mal wieder in den Sommer!

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.