Produkttests / Werbung

[Produkttest] Die Pfotenpoetin im Praxistest

Vorneweg gleich mal das wichtigste: Ich liebe witzige, emotionale oder ironische Sprüche! Also trifft Die Pfotenpoetin bei mir mitten ins Herz. Nun noch schnell eine Warnung! Ich übernehme keinerlei Haftung für einen eventuell ausgelösten Kaufrausch und die möglicherweise nachhaltigen Folgen auf dem Konto nach Klicken auf den Link. Da ich selber schon eine stattliche Sammlung mein Eigen nenne, hat es mich umso mehr gefreut, als Nadine mich gefragt hat, ob ich nicht gerne einen kleinen Produkttest schreiben möchte. Selbstverständlich!! Ich liebe die Schilder und hätte am Liebsten alle. So kam ich in den Genuss ein Schild meiner Wahl aussuchen zu dürfen. Dieses hier nämlich:

 

Wer ist denn nun die Pfotenpoetin?

Hinter der Pfotenpoetin steht die Designerin Nadine Brandt mit ihren beiden Kokonis Sparta und Emily, die nach ihrem Designstudium nicht in einer Werbeagentur ihre Zeit mit platten Slogans verschwenden wollte. Nein, sie wollte wirklich was gestalten, was erschaffen und hinter dem stehen, was sie tut. Ich finde, das hat sie geschafft. Irgendwie schwingt in jedem Schild, T-Shirt oder neu auch Kalender ein lustiges Lachen und das fröhliche Bellen der beiden Flauschkugeln mit. Nadine trifft mit ihren Sprüchen und der Gestaltung genau die richtige Note zwischen witzig, kitschig, ironisch und frech – also einfach perfekt!

Schilder? Was für Schilder?

Wunderbare Schilder! Die Schilder bestehen aus einem sehr leichten Holz, werden mit verschiedenen Kreidefarben bemalt und mit einem Schutzlack versiegelt. Es gibt eine breite Farbpalette, aus der man selbst auswählen kann, damit die vielen Schilder zusammenpassen und es schön bunt wird. Es gibt sie in 2 Größen. Manche gibt es in A4 und andere in A5. Auf die A4 Schilder passt mehr Text, aber wenn man mehr A5 Schilder nimmt, passen mehr an die Wand. Also ist der Unterschied der Buchstabenanzahl nicht so groß. Also könnt ihr euch austoben.

Der Vorteil der sehr leichten und doch stabilen Schilder ist, dass ihr sie locker an der Decke oder einer Dachschräge aufhängen könnt, ohne befürchten zu müssen, dass sie runterkommen oder durchhängen. Sollte doch mal eins runterfallen, weil es unzureichend befestigt wurde (keinen Kronleuchter an eine Reiszwecke hängen), dann wird man nicht gleich erschlagen, sondern das Schild „schwebt“ grazil zur Erde.

Was sind es denn nun für Sprüche?

Ganz unterschiedliche, aber sie haben alle eins gemeinsam: Sie nehmen sich selbst nicht so ernst und driften aber nie ins Alberne ab. Sie beschreiben treffend Situationen oder Emotionen, die einen Hundemenschen tagtäglich beschäftigen. Sei es die kindliche Freude bei gemeinsamen Unternehmungen mit dem Hund, wenn man sich im Herbst in einen Blätterhaufen wirft und zum puren Vergnügen darin wälzt oder im Sommer mit dem Hund durch einen Bach plantscht oder auch die Emotionen, die man während dem Zusammenleben durchlebt. Der Tag kann noch so chaotisch und anstrengend gewesen sein, sobald der Hund seine feuchte Nase in die Kuhle am Schlüsselbein bohrt oder zärtlich ins Ohr schnauft, ist alles vergessen.

War der Tag emotional anstrengend oder aufwühlend, kann einen nichts schneller wieder ins Hier und Jetzt zurückholen, wie ein quietschender und rumhopsender Hund, der einem fröhlich die Dreckpfoten auf eine bevorzugt weiße Jacke klatscht oder die schicke Bluse einer Belastungsprobe unterzieht. Auch Hundebegegnungen werden fröhlich auf die Schippe genommen und schon fühlt man sich verstanden. Aber auch ein bisschen ernster und gefühlvoller darf es mal werden, so verfliegt jeder Ärger, wenn unsere geliebten Fellträger mal einen kleinen Zerstörungsanfall hatten oder einem harmlosen Passanten ein Lächeln mit vollem Gebiss gezeigt haben. Eines Tages sind sie nicht mehr da und da wird jeder Moment schmerzlich vermisst, in dem sie uns blamiert haben.

Fazit

Mein Fazit zu den Schildern ist schlicht und lässt sich mit einem Wort sagen: Perfekt!

Nachdem das Wort etwas eingewirkt hat, kann ich mich noch schnell über die T-Shirts und Pullis auslassen. Ich liebe T-Shirts und Pullis mit Sprüchen drauf, dann auch noch so ein passender Spruch und ich bin glücklich. Leider, leider bin ich etwas … äh… stabiler gebaut und daher passen mir zum Beispiel die Pullis nicht, dafür hab ich aber auch schon 3 T-Shirts und trage sie sehr gerne.  Die Qualität ist top und sie sehen immer gut aus.

Seit kurzem gibt es auch drei echt witzige Karten. Ich hab zwei davon und hatte sie schon mehrfach in der Hand, um jemandem damit eine Freude zu machen, aber ich muss gestehen… da bin ich ganz egoistisch und möchte sie nicht hergeben.

Ein Schild wurde mir von DiePfotenpoetin kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, die anderen Schilder habe ich mir selbst gekauft, weil ich sie einfach toll finde!

Flauschige Grüße und viel Spaß beim Shoppen

Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.