• Allgemein

    Wer ist dieser Niklas?

    Wer ist denn dieser Niklas und warum bringt er das Wetter so durcheinander? Seit Sonntag schält es mir fast das Fell runter. So sehr windet es. Das ist kein Spaß für kleine Hundemädchen. Also nee, wirklich nicht. Vor Weihnachten hat es schon mal so gestürmt, das war auch nicht grade lustig, aber da war es nicht so kalt. Fand ich zumindest. Von Frauli hab ich gehört, dass dieser Niklas Bäume umgeschmissen hat und Dächer abgedeckt. Außerdem hat er unseren Mülleimer umgeschmissen und sich auch sonst ziemlich ausgetobt. Beim Gassi durfte ich nicht in den Wald und Frauli hat mich ständig an der Leine gelassen. Hatte sie Angst, dass ich abhebe oder…

  • Allgemein

    Artgerecht oder nicht, ist hier die Frage

    Also wenn man jetzt durch die Futterläden läuft, dann könnte man meinen, dass diese ganzen netten Dosen oder  bunten Säcke das perfekte Futter enthalten. Aber mal ehrlich? So ne Astronautennahrung mag doch keiner… Guckt man aber genauer, dann wird schnell klar, dass es nix sein kann. Ich meine, warum muss ich zusätzlich Vitamine zufügen, wenn sie im frischen Gemüse doch drin sind? Wieso sollte ein Hund, der ja bekanntermaßen ein Verwandter des Wolfs ist, Getreide fressen? Also ich hab ja schon viel gesehen, aber noch nie einen Wolf, der ein Maisfeld abgrast… Okay, das ist also Quatsch. Aber was frisst denn Hund von heute? Frauli sagt immer: einmal quer durchs…

  • Shiva quasselt

    Das Uhrzeitdingens… oder die gestohlene Stunde

    Komplizierte Welt… Frauli hat mir von was komischem erzählt. Die Menschen leben ja ziemlich nach diesem Uhrzeitdingens, also morgens zu schrecklich früher Stunde jammert der Wecker (im Anschluss Frauli, weil sie so müde ist), dann geht’s Gassi und dann wurstelt sie noch ein bisschen rum und geht arbeiten. Mittags kommen meine Gassigeher oder Hundesitter. Abends dann wieder Frauli, die dann Gassi geht und dann evtl mit mir noch ins Training oder sonstwohin. Später geht’s dann vor den Fernseher und irgendwann ins Bett. Naja, aber Frauli rennt irgendwie immer der Zeit hinterher und weil das noch nicht kompliziert genug ist, drehen sie auch noch zweimal im Jahr an der Uhr rum…

  • Allgemein

    Schon 3 Jahre…

    Man mag es gar nicht glauben, aber ich bin im Januar bereits 3 Jahre alt geworden. Als Frauli mir zum Geburtstag gratuliert hat, konnte ich es gar nicht fassen. Vor allem, weil sie mir meinen 2. Geburtstag geklaut hatte… Ich vergesse das nicht, Frauli!!  Aber sie hat sich in diesem Jahr Mühe gegeben, um es wieder gut zu machen. Aber nochmal schnell zurück an den Jahresanfang. Kurz nach Weihnachten hat es angefangen zu schneien wie wild und Frauli hatte Urlaub. Wir haben richtig große Touren gedreht und hatten einen megamäßigen Spaß. Ich hab ja schon in meinem ersten Winter festgestellt, dass ich Schnee toll finde, aber diesen Winter fand ich…

  • Allgemein

    Allein allein…

    …oder wie verbringt ein Hund den Tag, während Frauli arbeitet. Dieses Blogbällchen schlummerte schon länger hier. Nun will ich es doch mal beantworten. In erster Linie gammel ich auf dem Sofa rum. Also so fast ausschließlich. Doch echt! Es ist auch gar nicht schlimm. Ich hab so die ganze Wohnung für mich. Wobei… derzeit bin ich nur im Wohnzimmer. Aber da hab ich alles. Das ist der größte Raum der ganzen Wohnung und außer der superbequemen Couch hab ich ja auch noch meinen megatollen Korb hier drin. Aber nun mal von vorne. Frauli ist mit mir ausgezogen, da war ich grade mal ein knappes dreiviertel Jahr alt. Ich hab mich…

  • Allgemein

    Fellverlust

    Ich erzähle euch mal, wie das so abgelaufen ist, als Frauli und ich noch allein gewohnt haben. Der Beitrag wurde  nämlich auch vom alten Server gefressen. Der Start Frauli kommt heim und schnappt mich gleich fürs Mittagsgassi. Das kenn ich schon. Freitags macht sie das immer so. Da zieht sie sich nur schnell um – wegen mir bräuchte sie das nicht – und rauscht mit mir los. Wir sind dann meistens Stunden unterwegs und hinterher haben wir beide einen Bärenhunger und sind fix und fertig. Heute war die Runde verhältnismäßig klein… Naja, es war ja auch sehr heiß, vielleicht ist Fraulis Akku heißgelaufen und sie braucht ne Pause. Aber dann…

  • Allgemein

    Ein grässlicher Geburtstag

    Es ging schon um die Weihnachtszeit los. Ich hatte Bauchweh und war ständig schlecht gelaunt. Frauli war ganz besorgt und ist auch in der Woche nach Weihnachten gleich mit mir zum Tierarzt. Da wurde eine beginnende Gebärmutterentzündung festgestellt und ich bekam Tabletten dagegen. Es wurde dann wieder besser und ich hab mit Freunden rumgetobt wie immer. Doch dann fing es wieder an. Ich hatte einen Ausfluss und Schmerzen. Frauli ist dann am Freitag vor meinem Geburtstag zum Tierarzt, dort konnte man gar nichts sehen, weil ich so Durchfall hatte und der ganze Darm aufgebläht war. Die Tierärztin hatte aber den Verdacht, weil ich weiterhin gepieselt habe wie ein Weltmeister, dass…

  • Allgemein

    Der Sommer geht, der Herbst kommt

    Nach dem Urlaub ging das Leben ziemlich unspektakulär weiter. Frauli und ich haben nicht viel erlebt. Der Herbst blieb warm und freundlich. Wir kamen nun in die Schlussphase der Vorbereitung für die Begleithundeprüfung. Da Frauli merkte, dass mir das Sitz, Platz, Fuß nicht so viel Spaß machte, begann sie mit dem Rally Obedience. Das war eine Gaudi! Hey, ich hab noch nie so viel Spaß bei der „Unterordnung“ gehabt, wie beim Rally Obedience. Da macht Frauli richtig Action mit mir und es gibt Leckerchen und auch mal einen Ball als Belohnung. Aber alles Training hat nix genutzt. Außer mir war nur Fly soweit, dass wir starten konnten und daher haben…

  • Allgemein

    Auf Europa-Reise

    Im August hatte Frauli 3 herrliche Wochen Urlaub. Die ersten paar Tage machten wir noch nicht viel. Lange ausschlafen und schöne Wanderungen standen auf dem Programm. Aber dann packte Frauli das Auto voll. Und wie!! Als ich gesehen hab, dass meine Box und mein Kuschelhasi mit ins Auto wandern, war ich schon beruhigt. Immerhin bin ich mit eingeplant. Dann ging es los. Zuerst nochmal ne große Runde Gassi und dann auf in die große weite Welt. Ich wusste ja nicht, was Frauli so geplant hat, also rein in die Autobox und einkringeln. Während dem Fahren ist es das Beste, wenn ich mich einfach hinlege und gar nix mehr mache. Außerdem kann…

  • Allgemein

    Ich schwimme!

    Wasser war ja schon immer eine Leidenschaft, aber sobald ich den Boden unter den Pfoten verloren habe, da hab ich Angst bekommen. Das war echt nicht so mein Ding. Ich erinnere mich an den Ausflug mit Rocky, als ich ins Wasser gefallen bin. Jessas! Das war echt nicht meins. Meine Gassigängerin Meli konnte dann auch nicht mehr mit mir Gassi gehen. Sie hatte einen geänderten Dienstplan und es war ihr nicht mehr möglich einmal die Woche unsere Runde zu drehen. Eine Zeitlang ist dann Jessi gemeinsam mit Fly mit mir einmal die Woche gelaufen. Aber das war auch nicht von Dauer. Aber Fly hat mich zum Schwimmen gebracht. Ja echt!…