• Allgemein

    Pfotenquickie

    Hund, Hund, Hund… das bell ich euch… Frauli ist da echt kompliziert. Kennt ihr das? Ihr kommt von draußen rein, habt vielleicht ein bisschen getobt, Spaß gehabt, gebuddelt und die Pfoten sind nicht so taufrisch, da steht dann schon das Frauli da und will Pfoten putzen… Zählen ist eine Kunst Das ginge ja noch, ich lass es mir ja gefallen, dass sie die Pfoten abtrocknen will oder auch mal vom Schlamm, Dreck oder sonstigem befreien. Bei Schnee ist es ja ganz angenehm oder auch wenn so richtige Dreckbollen zwischen den Ballen klemmen. Aaaaaber Frauli kann nicht zählen. Ich reich ihr meine Pfote vorne rechts, sie putzt sie. Dann reich ich ihr…

  • Allgemein

    Partymodus an!!

    Herrliches Wetter, Wochenende und Frauli hat das Training abgesagt. Diese Kombination gibt es selten und eigentlich nur, wenn Frauli Bereitschaftsdienst hat. Weil sie da nie sagen kann, ob sie doch arbeiten muss. Also sagt sie alles ab und lässt sich überraschen. Uns führte die Überraschung ins Büro. Nein, Frauli musste nicht arbeiten, aber sie hatte ihr Buch (Mittagspausenlektüre) im Büro liegen lassen und musste es unbedingt holen. Daher sind wir nach Villingen gefahren und waren an einer ganz niegelnagelneuen Stelle Gassi. Wichtelballalarm Zuerst war es halt mal ein Weg zwischen zwei Feldern durch. Das war ja nicht so aufregend, aber dann kamen wir an eine riesengroße, megagroße Wiese. Bis wir…

  • Allgemein

    Ausgewuschelt…

    Manchmal überkommt es mein Frauli. Da ist sie der Meinung, dass ich zu sehr „fussel“ und sie mit dem Bürsten und Fellsaugen Staubsaugen nicht mehr nachkommt. Dann muss ich zum Frisör, damit sie nicht mehr bürsten muss überall meine Haare hat. Also macht sie bei Andrea einen Termin und los geht’s. Vorher noch eine Runde Gassi – natürlich nicht sauigelig – und dann muss ich entsetzliche ewiglange Stunden (Anm. Frauli 90 min) stillhalten und es wird an mir rumgezerrt, gezupft und geschnippelt (Anm. Frauli getrimmt und geschoren, da teilweise Trimmfell und teilweise Scherfell). Drama Ihr müsst euch das mal vorstellen, ich werde am Tisch angebunden, damit ich nicht flüchten kann…

  • Allgemein

    Es siege die Faulheit

    Wer kennt das nicht? Es schüttet und die Begeisterung für Gassigänge hält sich in Grenzen. Es ist ein saukalter und total fieser Regen und ich bin frisch getrimmt. Also neeee… übrigens, das prangere ich an! Frauli hat mich einfach trimmen lassen. So ohne mich vorher zu fragen, ob ich mein Fell hergeben will. Aber das kenne ich ja schon. Sie zieht halt eine Jacke an und ich??? Ich steh da und schlottre wie wild. *ohrenlangzieh* Okaaaaay! Hör auf, Frauli! Ich hab auch einen Mantel an. Zufrieden?   Wo war ich? Ach so. Ja, weil ich keine Lust hatte raus zugehen, hat sich Frauli mit mir einen gemütlichen Tag gemacht. Ab…

  • Allgemein

    Penny und die Stubenreinheit

    Hallo, liebe Freunde! Ich bin die Penny. Aber ihr wisst vermutlich schon ganz genau, wer ich bin, denn die Shiva hat meinen Gastauftritt hier in ihrem tollen Hundeblog ja schon sooo lieb angekündigt. Frauchen und ich sollen euch hier mal ein bisschen vom Sinn und Unsinn eines Junghunddaseins berichten. Ich bin nämlich ein Junghund. Und Frauchen ist ein… na ja, ein Frauchen halt. Ich bin fast neun Monate alt. Schwieriges Alter übrigens, sacht mein Frauchen. Ganz schwieriges Alter. Der gerade frisch erlernte Grundgehorsam, den wir in mühevollem Training ins rechte Ohr reingekriegt haben, hat sich mittlerweile durch alle Hirnwindungen hindurch aus dem linken Ohr wieder aus dem Staub gemacht. Hängengeblieben…

  • Allgemein

    Neuer Gastblogger – Penny

    Wer kennt sie nicht aus Facebook? Die kleine und sehr freche Penny. Sie berichtet seit ihrem Einzug bei ihrem Frauchen und „dem Großen“ sehr unterhaltsam aus ihrem Leben. Penny ist in sehr große Pfotenspuren geraten. Der legendäre Mörfi, der das Leben seiner Menschen nachhaltig veränderte und auch nach dem Antritt seiner letzten Reise noch eine große Fangemeinde hat, ist Pennys Vorgänger. Penny zog im zarten Alter von 5 Monaten am 14.10.2015 bei ihren Menschen ein. Sie wurde am 10.05.2015 auf Kreta geboren und steckt Junghundtypisch voller lustiger und unterhaltsamer (für uns) Einfälle. Außerdem ist die kleine Penny noch eine kleine Houdini und schafft es aus so ziemlich jedem Geschirr und…

  • Allgemein

    Sinn oder Unsinn des Hundemantels

    Die Diskussion könnte man ewig führen. Ein Hund stammt vom Wolf ab und hat schließlich ein Fell. Soweit stimme ich zu. Aber die heutigen Hunde leben größtenteils im Haus und bauen kein so dickes Winterfell auf, wie ein rein außen gehaltener Hund. Sie müssen nicht den ganzen Tag draußen verbringen und sind hauptsächlich – bis auf kurze Zeiten – im geheizten Innern. Unterschiedliches Fell Mittlerweile gibt es so viele Rassen und daraus resultierende Mixe, dass man nicht auf Anhieb auf die Wolfsverwandschaft kommt. Beleuchten wir mal verschiedene Fellvariationen unserer vierpfotigen Freunde. Schlittenhunde Beim Schlittenhund ist die Wolfsverwandschaft deutlich sichtbar. Das Fell ist dick und bestens für kalte Temperaturen ausgerüstet. Ein Husky…

  • Allgemein

    Schneeglitzern und ein Einhorn

    Den vielleicht letzten Tag vorm Wetterumschwung ausnutzend sind wir gestern aufs Klippeneck gefahren. Das ist immer eine gute Idee, denn dort ist es einfach herrlich. Frauli hat mein freches Einhorn „Amy Pond“ mitgenommen. Der Flamingo „Rory“ ist noch im OP, also durfte er nicht raus in den Schnee. Eventuell sind die Fotos ein klein bisschen mit uns durchgegangen… Ein Einhorn namens Amy Pond Amy ist immer ganz schön frech auf Bäume geklettert und dann saß sie oben und ich musste sie retten. Aber natürlich hab ich das jedes Mal geschafft. ich muss aber auch sagen, dass es Spaß gemacht hat, mit Amy im Schnee zu spielen. Sie macht wirklich alles mit.…

  • Allgemein

    Monatspfoto – „Probiers mal mit Gemütlichkeit“

    oder „Die Jagd nach dem Motiv fürs Monatspfoto“. Was ein Monatspfoto ist? Das ist eine ganz tolle Aktion von Dunkelbunterhund. Da kann Jederhund mitmachen, der entweder bloggt oder über einen Instagramaccount verfügt. Genausten nachzulesen bei Dunkelbunterhund. Nachdem wir es letzten Monat nur grade Mal zu einem Instagrambild gebracht haben, hat sich Frauli so sehr geschämt, dass hier nun der neue Versuch eines richtigen Mitmachbildes kommt. Das Motto für das neue Monatspfoto lautet „Probiers mal mit Gemütlichkeit“. Na, das ist doch ein Klacks! Gemütlich kann ich. Jahaha, wäre da nicht mein kleiner Schalk im Nacken. Mit dem Handy kein Problem, aber sobald Frauli die Kamera schnappt, dann muss ich doch gucken,…

  • Allgemein

    Bücher – (m)eine große Leidenschaft

    Bücher… meine große Leidenschaft. Geerbt von meiner Mama. Diese Gemeinsamkeit schweißt auf Ewig zusammen. Man könnte uns in einem Bücherladen aussetzen und wir würden uns niemals einsam fühlen. Meine beiden Brüder teilen diese Leidenschaft und mein Vater seit dem Eintritt in den Unruhestand ebenso. Sorgfältige Pflege der Leidenschaft Bücher-Rowdys sollte man auf einer einsamen Insel aussetzen (im Nordmeer)! Wenn ich manche Bücher total zerfleddert und verknickt sehe, könnte ich heulen. Es soll Leute geben, die knicken Seiten um, anstatt ein schönes Lesezeichen hineinzulegen. Manche legen das Buch aufgeschlagen umgekehrt hin… der schöne Rücken verknickt und bricht. Da könnte ich ausflippen. Meine Mama hat uns (meinen beiden Brüdern und mir) früh…